Das Physioenergetik - Zertifikat

ZertifikatFür das Physioenergetik-Zertifikat müssen folgende Kurse abgeschlossen sein: 

  • Physioenergetik  1 -  6
  • Physioenergetik Trainingstag
  • Muskeltests in der Physioenergetik*
  • Grundlagen des Akupunktursystems*
  • AORT 1
  • Chemie Aufbaukurse 1 bis 4
  • eine supervidierte Behandlung

* Bei Muskeltests bzw. Akupunktursysteme können ähnliche Ausbildungen anerkannt werden. Bitte wende dich hierzu schriftlich mit genauen Angaben über bisherig absolvierte Ausbildungen per Mail an die Kurs-Administration

 

Durch eine praktische und theoretische Prüfung kann das Physioenergetik-Zertifikat erworben werden.

Alle geprüften Physioenergetik-Absolventen sind berechtigt, in die offizielle Therapeuten-Liste aufgenommen zu werden und damit die geschützte Bezeichnung »Physioenergetik« und das Physioenergetik-Logo für Ihre Arbeit zu verwenden.

PHYSIOENERGETIK ist eine eingetragene Marke der Arbeitsgemeinschaft für Physioenergetik, Wien.
Das Zertifikat gibt jedoch keine Berechtigung, selbst Physioenergetik zu unterrichten.