PHYSIOENERGETIK 2

Beweglichkeit aller Strukturen im Körper ist ein Teil optimaler Gesundheit. In diesem Kurs werden häufige "neuralgische" Punkte getestet und Fehlfunktionen mit sanften Techniken normalisiert.

  • Wirbelsäule
  • Becken und Schulter
  • erste Rippe
  • Grundlagen des cranio-sacralen Systems

Kursleitung

Raphael Van Assche, MSc D.O.

  • Osteopath und Physiotherapeut
  • geboren in Belgien, lebt und arbeitet seit 1991 in Wien
  • Ausbildung in Akupunktur und TCM in Nanking/China
  • Ausbildung in Angewandter Kinesiologie in Kalifornien
  • entwickelte die »PHYSIOENERGETIK® - Holistische Kinesiologie«
  • Mitbegründer der »Wiener Schule für Osteopathie«
  • Publikation: "Das neue Strain-Counterstrain", Verlag Systemische Medizin
  • international als Referent tätig

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung Freitag, 20.01.2023 10:00
Ende der Veranstaltung Sonntag, 22.01.2023 13:00
Anmeldeschluss Freitag, 13.01.2023 12:00
Einzelpreis 360,00 €
Kurszeiten Freitag, 10-13 und 15-18 Uhr
Samstag, 9-13 und 15-18 Uhr
Sonntag, 9-13 Uhr
Zielgruppe AbsolventInnen von Physioenergetik 1 und einem Trainingskurs
Sprache Deutsch
Veranstaltungsort Seminarzentrum Frimbergergasse

Raphael Van Assche, MSc D.O.

  • Osteopath und Physiotherapeut
  • geboren in Belgien, lebt und arbeitet seit 1991 in Wien
  • Ausbildung in Akupunktur und TCM in Nanking/China
  • Ausbildung in Angewandter Kinesiologie in Kalifornien
  • entwickelte die »PHYSIOENERGETIK® - Holistische Kinesiologie«
  • Mitbegründer der »Wiener Schule für Osteopathie«
  • Publikation: "Das neue Strain-Counterstrain", Verlag Systemische Medizin
  • international als Referent tätig